Schach in der Schule

Schach in der Schule als AG, WPK oder reguläres Unterrichtsfach bietet für Schülerinnen und Schüler vielfältige Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten: neben der Schulung mathematischen Denkens bezüglich Koodinaten, Durchspielen von Varianten, Berechnung und Vergegenwärtigung von Wahrscheinlichkeiten sowie der Kombinatorik, bietet das Schachspiel die Schulung und Entwicklung strategischen Denkens und der Entwicklung der Persönlichkeit. Das Lernen wird gefördert durch die spielerische Auseinandersetzung mit dem Schachspiel.

Im Kontext der Schule ist es möglich Schülerinnen und Schülern diese Entwicklung über 10 Jahre beginnend in der Grundschule zu ermöglichen: beginnend mit dem spielerischen Zugang in der Grundschule bis hin zu höheren Entwicklungsstufen in der Sekundarstufe 1.

 

 

Tägliches Rätsel von Shredderchess

Schachvideos